Brückenangebot BOS

Die Berufliche Oberschule bietet für diejenigen, die beim Einstieg punktuelle Bildungsdefizite haben, verschiedene Brückenangebote und Fördermaßnahmen zur individuellen Förderung an.

  • Vorkurs in Teilzeit
  • vor Eintritt in die Berufsoberschule
  • empfohlen für Schüler der Realschule und Wirtschaftsschule
  • Vorklasse in Vollzeit
  • vor Eintritt in die Berufsoberschule
  • verbindlich für Schüler ohne Mittlere Reife
  • empfohlen für Schüler der Mittelschule (M-Zweig) und Wirtschaftsschule
  • Intensiver Unterricht in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik

     (je 8 Wochenstunden)

Neben diesen Brückenangeboten gibt es eine Beratungslehrkraft als Ansprechpart-ner. Sie steht bei Fragen, die das richtige Lernen und die weitere Schullaufbahn betreffen, zur Verfügung.

Zusätzlich werden die neu eingetretenen Schüler durch Tutoren unterstützt.